Die unabhängige und überkonfessionelle "Gebetshaus - Initiative Paderborn" wird geboren. Am 08. Januar 2018 fand der erste Abend im neuen Rahmen statt. 40 Christen unterschiedlicher Herkunft und Konfession kommen zusammen, um Gott anzubeten, gemeinsam zu singen und für die Stadt Paderborn zu beten. Wir freuen uns, dies ab sofort jeden Montag mit räumlicher Unterstützung des ICF in Paderborn fortführen zu können. Du bist herzlich eingeladen! Hier ein paar Eindrücke des Abends.

zu den Veranstaltungen

4 thoughts to “Gebetshaus – Initiative. Es geht los

  • Barbara Christ

    Die Gebetsabende sind kraftvoll, wertvoll, genußvoll und werden sich weiter entwickeln. Gott wird an euch arbeiten und dann werdet ihr zur Ehre Gottes dienen in seinem Reich.

    Antworten
  • Corinna und Thomas Zabel

    Tolle Sache.
    Was mit Gott begründet wurde hat Bestand.
    24/7 ist für uns persönlich sehr sehr wichtig, denn wir sind durch unsere behinderten Kids stark gebunden und können fast nie zu Abendveranstaltungen kommen. Morgens in der Woche hätten wir mehr Zeit vorbei zu schauen.
    Toll.
    Wir freuen uns.
    Bleibt behütet.
    LG Corinna und Thomas

    Antworten
  • Christina

    Ich war heute das erste mal im Gebetshaus , ich war begeistert von der Athmosphäre im Lobpreis man spürte die Gegenwart Gottes und die Liebe zu ihm . Die Mischung aus Lobpreis, Anbetung und Fürbitte ist sehr Geistgefüllt ich liebe es .

    Antworten
  • Barbara Christ

    Ich liebe es in der Einheit mit Christen unterschiedlicher Konfessionen als Geschwister zu beten. Es ist sehr entspannt, wenn jeder das sein kann was er ist und Jesus anbeten kann ohne Vorurteile. Ich habe oft erlebt, dass ich unter Katholiken zu freikirchlich bin und in Freikirchen zu katholisch. Die Gebetshausinitiative ist eine Oase des Friedens, konfliktfrei und entspannt.

    Antworten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.